nicht der preis,
sondern die bedeutung
gibt den dingen ihren wert.

zeichen setzen

nachhaltigkeit

„Altbewährtes und Innovatives wurden mit Lust am Entwickeln zu einem einzigartigen Ort des Arbeitens, Nachdenkens, kulturellen Austauschs und Wissenstransfers verdichtet“.

Der Jury-Vorsitzende Architekt Roland Gnaiger in der Begründung zur Verleihung des Staatspreises für Architektur und Nachhaltigkeit 2017

sps architekten

2001 von Architekt Simon Speigner in Thalgau bei Salzburg gegründet, hat sich seit den Anfängen zu einem der führenden Architekturbüros für nachhaltiges Bauen in Österreich entwickelt. Seit 2014 befindet sich das Büro im eigenen kulturkraftwerk oh456, einem energieautarken Bürogebäude mit Wasserkraftwerk, welches darüber hinaus der Öffentlichkeit als Veranstaltungs- und Begegnungsort zur Verfügung steht.

wir wollen authentisch bleiben und sind bemüht auch knifflige aufgaben zu lösen

simon speigner

meilensteine

Meilensteine sind das Modellwohnbauprojekt Samer Mösl in Salzburg, zum Fertigstellungszeitpunkt 2006 der größte Geschosswohnungsbau aus Holz in Österreich, der Sportpark Lißfeld in Linz, das Seniorenwohnhaus in Hallein mit 136 Zimmern in vorgefertigter Holzraumzellenbauweise sowie zuletzt der Wohnbau Hummelkaserne in Graz, mit sechs Geschoßen der höchste Holzwohnbau in Österreich.

struktur

holz

brot und spiele

stein